Traktorfreunde Dornburg - Dorndorf



Traktorenliste

Zettelmeyer, Z2

Name: Zettelmeyer 
Typ: Z2
Hersteller: Zettelmeyer
Baujahr:  1941
Motor: Deutz F2M-414
Hubraum: 2200 ccm
Leistung:  15 KW / 22 PS
Gewicht:  2,275 t
zGG:  4 t
Besonderheiten: Stehende Seilwinde (horizontal laufend), Riemenscheibenzapfwelle, seitlicher Werkzeugkasten
Besitzer:  Wolfgang Kunz

Die Geschichte des Grafen und die Restauration des Zettelmeyers:

Diesen Zettelmeyer besitzt Wolfgang seit 1994 und wurde von ihm und den Traktorfreunden-Dorndorf.de in nur einem Jahren komplett restauriert. Wie oben schon beschrieben gibt es diesen Zettelmeyer in dieser Ausführung nur noch drei mal (registriert in Deutschland).
Der frühere Besitzer war Graf von Metternich aus Bad Neuenahr.
Der Originalbrief aus dem Erstbesitz ist ebenfalls noch vorhanden.
Wolfgangs Zettelmeyer verrichtete seinen früheren Dienst im Betrieb der Firma Eifel-Fango. Seine Arbeit bestand darin, die Erde für die Fa. Eifel-Fango von Maria-Laach nach Bad Neuenahr zu transportieren. Der Zettelmeyer wurde 1985 abgemeldet und stand in einer Lagerhalle der Firma, die leider abbrannte.
Wolfgang kam an den Traktor, als er ein Gespräch zweier Personen mithörte, die sich über eine abgebrannte Lagerhalle unterhielten, in der ein alter Traktor stehen sollte. Wolfgang kam so an die Adresse und begab sich umgehend zur alten Lagerhalle in Bad-Neuenahr, wo er tatsächlich einen alten, stark verrosteten Zettelmeyer vorfand.
Wolfgang begab sich daraufhin in das Büro des Grafen Metternich und fragte diesen, ob er den alten Traktor verkaufen wolle. Der Graf gab ihm zu verstehen, dass er die fünfte Person sei, die den Traktor gerne kaufen möchte.
Wolfgang erklärte dem Grafen daraufhin, wofür er den Traktor gerne kaufen würde. Er gab an, diesen zu restaurieren um mit ihm dann auf Ausstellungen und Traktortreffen zu  fahren.
4 Wochen später meldete sich der Graf bei Wolfgang und erklärte, dass ihm das Vorhaben der Restauration und Ausstellung so gut gefallen habe, so dass er ihm den Zettelmeyer verkaufe.
Gesagt, getan! In nur einem Jahr wurde der Zettelmeyer komplett restauriert und beim II. Dorndorfer Traktortreffen 1995 der Öffentlichkeit vorgestellt.
Wolfgang informierte den Grafen über die Fertigstellung des Zettelmeyers und lud diesen ebenfalls zum II. Dorndorfer Traktortreffen ein.
Der Graf von Metternich erschien auf dem Fest mit zwei Söhnen und erklärte Wolfgang: Als kleiner Junge durfte ich ab und zu mitfahren. Können Sie ihn für mich starten?. Wolfgang startete den frisch restaurierten Zettelmeyer. Der Graf setzte sich auf den Zettelmeyer und fuhr über eine Stunde mit dem Traktor. Als der Graf zurückkam bedankte er sich mehrfach bei Wolfgang und liess nie wieder etwas von sich hören......
Besonderen Dank für die Restauration des Zettelmeyers gehen an:
Andreas Kunz und Wolfram Stochay.